Prozessmitarbeiter Pharma in der Galenik

publiziert 01 June 2022
GehaltVerhandelbar
OrtStein
Jobtyp Temporärstellen
DisziplinLife Sciences
ReferenzBBBH537492_1654085120

Jobbeschreibung



Für unseren Kunden, ein Unternehmen im Bereich pharmazeutische Industrie, suchen wir im Kanton Argau in Stein- Säckingen eine motivierte Persönlichkeit in der Funktion als
Equipment Operator (Galenik)

Stellenbeschreibung:

Bereichsspezifische Haupttätigkeiten:

  • Teilnahme an den Herstellungsprozessen
  • Ausführung sämtlich zugewiesener Tätigkeiten gemäß dem Produktionsplan und der gültigen GMP-, Arbeits-, Betriebs-, Umwelt- und Sicherheitsanweisungen und -richtlinien
  • Rechtzeitige und fehlerfreie Überprüfung der Chargendatensätze (Teil der Produktion)
  • Ordentliche und rechtzeitige Reinigung, Vorbereitung und Sterilisierung der Produktionsanlagen und -räume
  • Verantwortung für die Haushaltsführung des Produktionsbereichs (Reinigung, Ordnung, 5S.…)
  • Einhaltung und Durchsetzen der Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltregeln und -richtlinien (HSE)
  • Anwendung und Durchsetzen der aktuellen GMP-Regeln
  • Probenahme, Aliquotierung, Verteilung und Durchführung von prozessbegleitenden Kontrollen
  • Falls zutreffend, delegierte Umweltüberwachung für Reinräume und delegierte Probenahmen von Reinstwasser und Reindampf durchführen
  • Im Störfall sofortige Maßnahmen ergreifen, Auffälligkeiten an die Manager; Experten und operative Qualitätssicherung melden
  • Ausführung sämtlich zugewiesener Tätigkeiten gemäß den GMP-, Arbeitsschutz- und Umweltrichtlinien
  • Sicherstellung/Überwachung einer ordnungsgemäßen Funktionstüchtigkeit der Anlagen, um frühzeitige Anzeichen von Anomalien zu erkennen. Im Störfall geeignete Maßnahmen ergreifen.
  • Exzellente Dokumentation der Maßnahmen, gemäß den GMP-Vorschriften
  • Verwaltung der Verbrauchsmaterialversorgung, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Betriebs erforderlich ist (z. B. Filter, Harze, Anschlüsse, Beutel, Reagenzien, Gas, WCB usw.).
  • Trennen und Entsorgen von Abfall, der im Rahmen der Produktionstätigkeit anfällt
  • Tägliche Überprüfung von Produktionsanlagen, Hilfsgeräten und Räumen
  • Klare und genau Dokumentierung der notwendigen Anmerkungen klar in Chargendatensätze
  • Teilnahme an der Erstellung des Produktionsplans (Verzögerungen, falsche Dauer der Tätigkeiten usw. melden) und diesen einhalten
  • Engagement und Teilnahme an der betrieblichen Exzellenz und kontinuierlichen Verbesserung
  • Ordnungsgemäße Handhabung biologischer und chemischer Substanzen in der Produktionsanlage
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Verbesserung und Analyse von Schwachstellen
  • Teilnahme an sämtlichen funktionsrelevanten Schulungen und Erhalten entsprechender Schulungsbescheinigungen
  • Weiterentwicklung und Pflege einer HSE-konformen Umgebung: Beinahe-Unfälle melden
  • Falls erforderlich und falls zutreffend, gelegentlich an Wochenenden/Feiertagen arbeiten und planmäßigen Bereitschaftsdienst haben.
  • Nicht bereichsspezifische Haupttätigkeiten
  • Produktionsbezogene ERP-Abwicklungen/Tätigkeiten durchführen
  • IPC-bezogene Tätigkeiten im LIMS- oder ERP-System durchführen
  • Teilnahme an Untersuchungen in Bezug auf Abweichungen, OOS, OOE usw.

    HSE und Qualität
  • Förderung und Verbesserung der Sicherheits- und Qualitätskultur
  • Praktische Anwendung der Nachrüstung und Verbesserung von Sicherheit und Qualität in der Produktionsstätte
  • Sicherstellung der allgemeinen Inspektionsbereitschaft für den Verantwortungsbereich
  • Beaufsichtigung des Produktionsbereichs, Meldung von Vorfällen und Nachverfolgung der Maßnahmen auf Ebene der Produktionsstätte
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit und der ordnungsgemäßen Verwendung von Schutzausrüstung
  • Einhaltung der Sicherheits-, Sauberkeits- und Ordnungsregeln (Haushaltsführung, 5S)
  • Erkennung und Meldung möglicher Unfälle, Risiken und Lösungen vorschlagen
  • Vorbereitung interner HSE-Audits und daran teilnehmen
  • Betriebliche Exzellenz und kontinuierliche Verbesserung
  • Vorschlagen von Verbesserungsmaßnahmen (Organisation, Prozess, Sicherheit, Hygiene usw.) bei der Produktionsstätte
  • Verwaltung/Teilnahme an Projekten zur kontinuierlichen Verbesserung entsprechend den strategischen Zielen
  • Zusammenarbeit mit anderen Einheiten


Musst Have:

  • Gute Deutsch Kenntnisse in Wort und Schrift erforderlich
  • Abschluss einer Berufslehre oder Studium erforderlich
  • Ausbildung im Bereich GXP, Pharma, Chemie oder Lebensmittelherstellung wünschenswert (nicht zwingend)
  • English Kenntnisse wünschenswert (nicht zwingend)


Ihre Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich online.
Für weitere Informationen zur Stelle, steht Ihnen gerne Ihr Kelly-Recruiter, Herr Philipp Kleinbruckner, 0041 62 312 46 89 zur Verfügung.

Über Kelly
Wir verbinden Menschen und Arbeit in einer Weise, die ihr Leben bereichert. Kelly Services® ist ein weltweit führender Anbieter von Personallösungen und in über 40 Ländern aktiv. Zusammen mit seinen Tochtergesellschaften bietet Kelly ein umfassendes Angebot an Outsourcing- und Consulting-Dienstleistungen, Temporär-, Fest- und Kaderstellen sowie flexible Arbeitsformen auf allen Hierarchiestufen an. Mit über 200 Mitarbeitenden in mehr als 40 Talent Offices und Centers ist Kelly Services (Schweiz) AG seit 1979 in der Schweiz präsent.